Theodor-Frank-Schule | Ludwig-Jahn-Str. 2 | 79331 Teningen 07641/95557-50 poststelle@04166157.schule.bwl.de

Herzlich willkommen!

Anmeldung von Viertklässlern

Die Anmeldungen für die Klassen 5 der Werkreal- und Realschule Teningen können zu nachstehenden Terminen vorgenommen werden:

Dienstag, 05.03. bis Donnerstag, 07.03.2024, von 8 – 12 Uhr und 14 – 16 Uhr Freitag, 08.03.2024 von 8 – 12 Uhr

Die Eltern von Schülern der vierten Grundschulklassen werden gebeten einen Geburtsnachweis und die Bildungsempfehlung der Grundschule mitzubringen.

Elternsprechtag am 20.02.2024

Elternsprechtag am 20.02.2024

Der diesjährige Elternsprechtag der Theodor-Frank-Schule findet am 20.02.2024 in der Zeit von 16:00 bis 20:00 Uhr statt. Bitte buchen Sie vorab einen Gesprächstermin über die Plattform WebUntis. Die Anmeldung für die Erziehungsberechtigten ist im Zeitraum von 07.02.2024, 14:00 Uhr bis 19.02.2024, 12:00 Uhr möglich. Für die Nutzung dieser Plattform ist eine Anmeldung notwendig, dazu haben Sie einen Account mit Ihrer hinterlegten E-Mail-Adresse erhalten. Bei Problemen finden Sie Anleitungen hier auf der Homepage der Schule oder Sie melden Sie sich per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.. Sollten Sie von einer Lehrkraft direkt zu einem Gespräch eingeladen worden sein, sehen Sie das beim Anmelden und können dann einen passenden Termin Ihrer Wahl buchen.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass spontane Gesprächstermine am Elternsprechtag ohne reservierten Termin in aller Regel nicht möglich sind. Vereinbaren Sie in diesem Fall oder bei einem längeren Gesprächsbedarf einen separaten Termin direkt mit der Lehrkraft.

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür - 29.02.2024

Herzliche Einladung zum Tag der offenen Tür - 29.02.2024

Um den derzeitigen Viertklässlerinnen und Viertklässlern einen Einblick in die weiterführenden Schulen zu geben, veranstaltet die Theodor-Frank-Schule in Teningen auch dieses Jahr wieder einen Tag der offenen Tür. Am Donnerstag, 29.02.2024 öffnen wir um 17:30 Uhr gerne für alle interessierten Schülerinnen und Schüler der derzeitigen vierten Klassen sowie für deren Eltern unsere Schule. Neben den Einblicken in unsere Fach-, Unterrichts- und Aufenthaltsräume werden Arbeitsmethoden und neue Unterrichtsfächer vom Kollegium der Schule gezeigt und gleich praktisch angewendet.

Projektwoche mit der Feuerwehr

Vom 19. - 26. Januar 2024 fand die Projektwoche für die 9. Werkrealschulklassen statt. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigten sich mit spannenden Themen wie "Berufe der Zukunft und die Rolle der künstlichen Intelligenz, Landwirtschaft: Warum geben Winzer auf?, Abholzung des Regenwaldes und unsere Verantwortung oder Wirtschaftsflüchtlinge - Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt" und weiteren Themen. Ein besonderer Höhepunkt war schließlich die Präsentation von Corwin Kupfer und Luca Bönsel zum Beruf des Feuerwehrmanns mit Einbeziehung eines echten Feuerwehrfahrzeugs der Teninger Feuerwehr. Als Fazit stellten alle Beteiligten fest, dass sich die Projektwoche gelohnt hat.

Politische Bildung mit der Bundeswehr

Im Rahmen des Gemeinschaftskundeunterrichtes hatten wir einen Jugendoffizier der Bundeswehr an der Schule! Grundlage hierfür ist eine Kooperationsvereinbarung zwischen Kultusministerium und Bundeswehr. Die Schüler*innen "sollen sich mit Fragen internationaler Verständigung und Zusammenarbeit sowie mit unterschiedlichen Strategien zur Friedenserhaltung eigenständig auseinandersetzen. Sie sollen dabei lernen, kontroverse Positionen abzuwägen und zu einem eigenen Urteil kommen."

Indoor Fußballturnier

Indoor Fußballturnier

Zwischen dem 7. und 9. November fand zum ersten Mal ein Indoor-Fußballturnier für alle Jahrgangsstufen der Theodor-Frank-Schule statt. Dienstags bestritten die 5. und 6. Klassen ihr Turnier. Die Aufregung war zuvor schon groß und man fieberte diesem Ereignis entgegen. Entsprechend kämpferisch kam es zu tollen Matches. Am Ende gewann die R6b vor der R6a und R5a. Beste Spielerin wurde Melina (W5), bester Torhüter Sanio (R6a) und bester Spieler Abdulkader aus der R6b. Mittwochs trafen die 7. und 8. Klassen aufeinander. Auch hier kam es zu spannenden Spielen, bei denen sich am Ende die Klasse R8b vor der R8a und R7a durchsetzen konnte. Beste Spielerin wurde Maxine (R8a), bester Torhüter Louis (R7a) und die besten Spieler wurden Benjamin und Moritz (beide R8B) und Matti aus der R8a. Ein besonderes Highlight fand am Donnerstag statt, an dem die 9. und 10. Klassen und auch ein Team aus Lehrern aufeinandertrafen.

Teninger Berufsinformationstag

Teninger Berufsinformationstag

Da der Theodor-Frank-Schule die Berufswegeplanung ihrer Schülerinnen und Schüler ein wichtiges Anliegen ist, wurde im Rahmen der beruflichen Orientierung am 15.11.2023 im Schulzentrum der Berufsinformationstag für die Klassen 8-10 der Werkreal- sowie der Klassen 9 und 10 der Realschulen durchgeführt. Dem Organisationsteam um Frau Fies, Herrn Billmeir und Konrektor Bührer ist es dabei gelungen, einen breiten Mix aus ganz verschiedenen Unternehmen aus Teningen und der Umgebung für diesen Tag zu gewinnen. Vor einer ansprechenden Zuhörerkulisse präsentierten sich 14 Firmen sowohl aus dem Bereich öffentlicher Dienst aber auch privater Unternehmen den interessierten Jugendlichen. Dabei schafften es die Firmenvertreterinnen und -vertreter kompakt sowie auf übersichtliche Art und Weise den Schülerinnen und Schüler den Weg in das jeweilige Unternehmen zu skizzieren.

Abschlussfahrten der 10. Klassen

Abschlussfahrten der 10. Klassen

Class R10a trip to Tuscany R10b: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!
R10c, Gardasee

Bundespreis für „Save the Animals“

Was kann Europa von euch Schüler/innen lernen? Ein Europa, das bunt und vielfältig ist und sich die Aufgabe stellt, dies alles zu vereinen. Viele Gedanken zu diesem Leitthema des diesjährigen Europäischen Wettbewerbs ‚Eine Vision von Europa ohne Vorurteile und Feindseligkeit‘ machten sich Realschüler/innen und Werkrealschüler/innen der Theodor-Frank-Schule. Sie entwickelten unter der Leitung von Frau Elisabeth Schott interessante Ideen für ein gerechteres und glückliches Europa und setzten sie im Kunstunterricht, sowie in einer Kunst-AG bildnerisch um.

Kunst – AG „Rund ums Museum“

Kunst – AG „Rund ums Museum“

Praxisnahe Berufserkundung

Die Schüler der KUNST-AG „Rund ums Museum“ haben bereits im vergangenen Schuljahr ein Motiv für das Rebayhaus entwickelt. Inzwischen ist es reif für den Druck. In der Werbetechnikfirma Heinkelein in Köndringen erlebten die SchülerInnen wie ihr Motiv auf ein feines Textilgewebe übertragen wird. Die Vorbereitung für den Siebdruck!

In der Schule durften die Jugendlichen schließlich selbst Hand anlegen. Unterstützt durch den Siebdruckexperten Hr. Eichhorn sowie der Kunstlehrerin Fr. Stark konnten alle das Handwerk erlernen. Der Kunstraum der Schule wurde zur Siebdruckwerkstatt! Pünktlich zum Tag der Druckkunst (15.März) wurden Stofftaschen mit diesem Durchdruckverfahren bedruckt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.