Abschluss des Erasmus plus – Theaterprojekts „ArtVenture“

Erasmus plus, das Bildungsprogramm der Europäischen Union, hat in Teningen viele Unterstützer und Mitwirkende, aber eine Lehrerin hat die Fäden in der Hand: Jasmin Baumgratz. Die engagierte Europalehrerin ist die Projektleiterin an der Theodor-Frank-Realschule und somit zuständig für die internationale Arbeit mit den europäischen Partnerschulen aus Island, Griechenland, Finnland, Spanien und Italien.
In der Woche vom 6. bis 12. Mai fand unter ihrer Regie das Abschlusstreffen des Erasmus plus - Projekts „ArtVenture – in Search of Common Roots and Perspectives“ statt. 34 Gäste aus den europäischen Partnerschulen trafen sich zum Höhepunkt in der Realschule: 26 Schülerinnen und Schüler, die von acht Lehrkräften begleitet wurden.
DSC07241 KopieAls roter Faden diente gemäß dem Projekttitel die Theaterarbeit der Schulen. In den vergangenen zwei Jahren führten alle Partnerschulen verschiedene Theaterprojekte durch, die in einem gemeinsamen Dokumentarfilm zusammengefasst wurden. Die interessierte Öffentlichkeit begutachtete in Anwesenheit des Bürgermeisters am 9. Mai, am Europatag (!), im Schulzentrum eine Vorabversion.
Auch die Erasmus plus - Abschlusswoche stand ganz unter dem Motto Theater. Die Schülerinnen und Schüler vertieften ihre Kenntnisse, indem sie dazu vielseitige Erfahrungen sammelten, sei es bei einer Führung hinter die Kulissen des Theaters in Freiburg, bei einer Eventführung bzw. Historixtour durch die Altstadt Freiburgs oder bei Workshops im Theater im Steinbruch, Theaterarbeit in Theorie und Praxis - hautnah.

Weiterlesen...

Filmpremiere am Europatag - Vorabversion

Projektabschluss Erasmus plus 2017-2019 der Partnerschulen aus Deutschland: Theodor-Frank-Realschule; Island: Garðaskóli Gardabaer; Spanien: IES Màrius Torres Lleida; Finnland: Lahden yhteiskoulu Lahti; Griechenland: Gymnasium of Eretria; Italien: Istituto Professionale di Stato per i Servizi Sociali “S. De Lilla” Bari.

Die oben genannten Schulen führen gemeinsam ein von der EU gefördertes internationales Erasmus+ - Projekt durch. Der Titel lautet: „ArtVentures in Europe – in search of common roots“. Jede Schule inszenierte ein Theaterstück. In Teningen wurde unter der Regie von Kerstin Hensle am 30. November 2018 eine freie Adaption der romantischen Oper „Der Freischütz“ aufgeführt. Weitere Informationen zum Gesamtprojekt finden Sie auf unserer Website: https://www.schulzentrum-teningen.de/partner
In jeder Schule wurde die Aufführung gefilmt, außerdem wurden Proben und Interviews mit Profis aus der Theaterbranche aufgenommen sowie die Begegnungen während der Austauschmaßnahmen. Die Teninger Filmgruppe unter der Leitung des Profi-Filmemachers Mario Kanzinger formte die Teile zu einem Gesamtkunstwerk, das wir präsentieren wollen.
Das Ziel von Erasmus+ besteht darin, die europäische Dimension in den Schulen zu stärken und die grenzübergreifende Zusammenarbeit auszubauen. Das ist uns in diesem Projekt gelungen.
Projektleiterin Jasmin Baumgratz und Schulleiter Markus Felder laden alle Interessierten herzlich zur Filmvorführung in der Aula des Schulzentrums ein. Sie findet am Donnerstag, dem 9. Mai 2019, um 18.30 Uhr statt. An diesem Tag werden Vertreterinnen und Vertreter aller Partnerschulen anwesend sein: Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler aus sechs Nationen.

2019 Filmpremiere Erasmus

Die Projektgruppe Erasmus plus unter der Leitung von Jasmin Baumgratz (hinten, 2. v. l.)

Förderverein, eine wichtige Stütze im Schulalltag

Seit nunmehr 25 Jahre ist der Förderverein eine wichtige Stütze im Schulalltag der Theodor-Frank-Realschule Teningen. Das Ziel des Vereines, die Förderung der Bildung wird auf unterschiedlichste Weise umgesetzt. Vorsitzende Michelle Zeuner-Mayer berichtete in der diesjährigen  Mitgliederversammlung über zahlreiche Unterstützungen im vergangenen Jahr. So wurden wieder finanziell benachteiligte Familien bei den Kosten von Tagesfahrten, Landschulheimaufenthalte oder Abschlussfahrten unterstützt. Ferner erhielten die Theater-AG, die Schulsanitäter-AG und Big Band wie Pop Chor Zuwendungen für Materialkosten, Ausstattung und Zuschüsse für die Kosten der jeweiligen Intensivprobewoche. Die Fachschaft Naturwissenschaft konnte sich über einen Beamer freuen und die Fachschaft Musik über 18 neue Keyboards. Auch der Schüleraustausch mit der Partnergemeinde La Ravoire erhielt einen Zuschuss zu den Buskosten.

Eine feste Konstante ist der Beitrag des Fördervereins zu den Personalkosten an der Schulsozialarbeit, sowie die finanziellen Unterstützungen bei den Kosten des Mittagessens in der Schulmensa einzelner Schüler*innen. Für dieses eigen angelegte Konto würde sich der Gesamtvorstand wieder über Spenden freuen.

Schulleiter Herr Markus Felder bedankte sich im Namen aller am Schulleben Beteiligten für die vielfältigen Unterstützungen. Bei den anschließenden Wahlen wurde der Gesamtvorstand einstimmig ohne Enthaltung bestätigt: 1. Vorsitzende Michelle Zeuner-Mayer, 2. Vorsitzender Markus Felder, Kassenwart Tim Mayer, Schriftführerin Claudia Hinz, Beisitzer sind Britta Endres, Peter Frische, Horst Hüttemann, Peter Vollherbst.

Anmeldung von Viertklässlern

Die Anmeldungen für die Klassen 5 der Realschule Teningen können zu nachstehenden Terminen vorgenommen werden:

Mittwoch,     13. März 2019,    8 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr
Donnerstag, 14. März 2019,    8 – 12 Uhr

Die Eltern von Schülerinnen und Schülern der vierten Grundschulklassen werden gebeten, einen Geburtsnachweis und die Bildungsempfehlung der Grundschule mitzubringen.
Wer sich für den bilingualen Zug anmelden möchte, den bitten wir um eine Kopie der Halbjahresinformation der Grundschule.
Weitere Auskünfte erteilen Rektor Markus Felder, Konrektorin Sanda Wilhelm sowie das Sekretariat unter der Telefon Nr.: 07641/95557-50.

Premiere des Kinofilms „ArtVentures in Europe“

Projektabschluss Erasmus plus 2017-2019

Beteiligte Partnerschulen:

Deutschland:  Theodor-Frank-Realschule     Island:       Garðaskóli Gardabaer
Spanien:         IES Màrius Torres Lleida Finnland:   Lahden yhteiskoulu Lahti
Griechenland: Gymnasium of Eretria Italien:        Istituto Professionale di Stato per i
Servizi Sociali “S. De Lilla” Bari  

 
Sehr geehrte Damen und Herren,

die genannten Schulen führen gemeinsam ein von der EU gefördertes internationales Erasmus+ - Projekt durch. Der Titel lautet: „ArtVentures in Europe – in search of common roots“. Jede Schule inszenierte ein Theaterstück. In Teningen wurde am 30. November 2018 eine freie Adaption der romantischen Oper „Der Freischütz“ aufgeführt. Weitere Informationen zum Gesamtprojekt finden Sie auf unserer Website: https://www.schulzentrum-teningen.de/partner

DSC07008 1228x816In jeder Schule wurde die Aufführung gefilmt, außerdem wurden Proben und Interviews mit Profis aus der Theaterbranche aufgenommen sowie die Begegnungen während der Austauschmaßnahmen. Die Teninger Filmgruppe unter der Leitung des Profi-Filmemachers Mario Kanzinger formte die Teile zu einem Gesamtkunstwerk, das wir Ihnen präsentieren wollen.

Das Ziel von Erasmus+ besteht darin, die europäische Dimension in den Schulen zu stärken und die grenzübergreifende Zusammenarbeit auszubauen. Das ist uns in diesem Projekt gelungen.

Projektleiterin Jasmin Baumgratz und Schulleiter Markus Felder laden Sie herzlich zur Filmvorführung in der Aula des Schulzentrums ein. Sie findet am Donnerstag, dem 9. Mai 2019, um 18.30 Uhr statt. An diesem Tag werden Vertreterinnen und Vertreter aller Partnerschulen anwesend sein: Lehrkräfte sowie Schülerinnen und Schüler aus sechs Nationen.

Mit freundlichen Grüßen
Markus Felder
Rektor

Einladung zur Mitgliedervollversammlung

Förderverein der Theodor-Frank-Realschule Teningen

Am Mittwoch, den 27. März 2019, 18.45 Uhr findet im Lehrerzimmer der Theodor-Frank-Realschule Teningen eine Mitgliederversammlung statt.

Tagesordnung
1.    Bericht der 1. Vorsitzenden (Rückblick 2018)
2.    Bericht des Kassenwartes
3.    Bericht der Kassenprüfer
4.    Entlastung des Vorstandes
5.    Entlastung des Kassenwartes
6.    Wahl des Gesamtvorstandes
       1.    Vorsitzender
       2.    Vorsitzender
       Schriftführer
       Kassenwart
       4 Beisitzer
7.    Wahl von 2 Kassenprüfer und Pressewart
8.    Bericht des Schulleiters
9.    Ausblick 2019

Es erfolgt keine weitere schriftliche Einladung.
Der Vorstand würde sich freuen zahlreiche Mitglieder an die-sem Abend begrüßen zu dürfen.

Theodor-Frank-Realschule
Ludwig-Jahn-Str. 2
79331 Teningen

Telefon: 07641/95557-50
Telefax: 07641/95557-55
info@theodor-frank-schule.de
poststelle@04166157.schule.bwl.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok