Beitritt zum Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“

Nicolas Höfler, Fußballprofi vom SC Freiburg, ist Pate

2022 03 17 082323Über zwei Drittel der Schülerschaft und der Lehrkräfte stimmten in diesem Schuljahr dafür, dem Netzwerk „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ beizutreten. Die Theodor-Frank-Schule ist somit verpflichtet, sich aktiv für Vielfalt einzusetzen, damit niemand ausgegrenzt wird. Jeder Mensch ist anders, jeder Mensch ist einzigartig, aus diesem Grund sind alle aufgefordert, den anderen und die andere zu achten, auch im eigenen Interesse.
Aktiv heißt, im Alltag Zivilcourage zu zeigen, sollte auf dem Schulhof jemand Opfer von Gewalt durch Worte oder Opfer von körperlicher Gewalt werden. Für die SMV bedeutet der Beitritt, einmal im Jahr ein Projekt durchzuführen, um den Gemeinschaftsgeist in der Schule gezielt zu stärken, damit jede Form von Diskriminierung unterbleibt.
In einer Verbundschule, die aus den Schularten Werkreal- und Realschule besteht, kommt es besonders auf gegenseitige Akzeptanz im Schulalltag an.
Am 04. April 2022 wurde das Siegel offiziell überreicht. Anwesend war auch SC–Profi Nicolas Höfler, den die Schule als Paten gewinnen konnte, worüber wir dankbar sind.
Ein bekannter Fußballer ist hervorragend geeignet, die Kinder und Jugendlichen in ihrem Engagement symbolisch zu unterstützen, denn im Sport ist die Vielfalt besonders groß und Respekt die Voraussetzung für fairen Wettkampf.
Quelle Abbildung: https://img.a.transfermarkt.technology/portrait/header/55099-1533733382.jpg?lm=1

Theodor-Frank-Schule
Werkreal- und Realschule
Ludwig-Jahn-Str. 2
79331 Teningen

Telefon: 07641/95557-50
Telefax: 07641/95557-55
info@theodor-frank-schule.de
poststelle@04166157.schule.bwl.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.