Theodor-Frank-Schule | Ludwig-Jahn-Str. 2 | 79331 Teningen 07641/95557-50 poststelle@04166157.schule.bwl.de

Abschlussfahrten der 10. Klassen

Class R10a trip to Tuscany

R10a Toskana 2023After a very long but funny bus-ride where some classmates decided to buy toys, batteries, and clocks at Swiss petrol stations, we reached our final destination-Viareggio. Our 2-star hotel “Stella Mare” was close to the beach, so we took the chance and spent the time before dinner taking sunset pictures. The Italian 3 course dinner every evening was wonderful- we had a lot of pasta.
The following days were full of culture and free time- we saw the Pisa tower, visited the romantic city of Lucca and Florence. There was also a very exciting trip to “Grotta del vento”.
The heavy rain and storm couldn’t keep us from shopping and hanging out in our cozy rooms. We learned how to take showers on toilet seats-that will be important for our future lives. Altogether a great week- thank God we had Eros- our Italian bus driver, Mr. Hug and Miss Brucker who were always in a good mood-even without enough sleep. In case of an emergency a “Milchweckle” always helps to calm down.

R10b: Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!

R10b Berlin 2023Wir, die Klasse R10b, war zur Abschlussfahrt in Berlin vom 16.10.23. bis 20.10.23.
Am Morgen gings mit dem ICE von Freiburg auf direktem Weg nach Berlin, wo wir dann am frühen Nachmittag ankamen. Unsere Lehrer Herr Muffler und Frau Müller hatten alles im Vorfeld organisiert und wir hatten ein straffes Programm.
Unser Hotel war direkt neben dem Bahnhof, was praktisch war, da wir die Verkehrsmittel direkt vor der Nase hatten um von A nach B zu kommen. Wir besuchten das Brandenburger Tor, den Bundestag mit einer Verabredung mit dem Bundestagsmitglied Yannik Bury, das Spionagemuseum, das frühere DDR-Gefängnis, hatten einen Abend Party in der Disco Matrix und natürlich verbrachten wir auch Zeit in den Shoppingmalls.
Es war sehr interessant, wir hatten viel Freude und können es jeder Klasse nur weiterempfehlen die Abschlussfahrt in Berlin zu verbringen.

R10c, GardaseeR10c Gardasee 2023

Voller Vorfreude starteten wir am 18. September um 8 Uhr unsere Busreise nach Italien. Die Fahrt war entspannt und bereits da schon lustig.. Um 14 Uhr erreichten wir das Ziel: Castelnuovo del Garda. Den restlichen Tag relaxten wir, erkundeten die Hotelanlage und genossen den Sonnenuntergang am Seeufer. Dienstags besuchten wir Verona, eine historische Stadt. Wir erhielten eine Führung zu Sehenswürdigkeiten wie den Häusern von Romeo und Julia und dem Amphitheater. Ein Shoppingsbummel war zeitlich auch noch drin. Am Abend genossen wir einen noch schöneren Sonnenuntergang als am Vortag.
Der nächste Tag war sportlich: Wir fuhren Kanu! Das Wettrennen am Ende machte besonders Spaß. Nachmittags ging es zum Örtchen Sirmione, um das sommerliche Treiben in italienischen Gassen zu erleben.
Den Donnerstag verbrachten wir in Venedig, das wir durch eine 20-minütige Bootsfahrt erreichen konnten. Wir erkundeten die Stadt eigenständig und sahen Sehenswürdigkeiten wie die Rialtobrücke und den Markusplatz. Die lange Anfahrt hatte sich gelohnt! Venedig ist zwar voll von Menschen, aber wunderschön.
Am 21.9.23 fuhren wir traurig (weil es so schnell wieder vorbei war) wieder nachhause. Dennoch waren wir alle sehr glücklich, da wir so viel erleben konnten und alles bestens klappte. Als Klasse sind wir noch einmal mehr zusammengewachsen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.